Allgemein

Wichtige Hinweise:

Liebe Partner, Kunden und Einlieferer,

aufgrund der anhaltenden Situation hinsichtlich Covid-19 haben wir alle
derzeitig notwendigen Maßnahmen und Vorkehrungen gemäß den Bestimmungen
der Berliner Senatsverwaltung (www.berlin.de/corona) getroffen. Für
unser aller Wohl bitten wir Sie, diese zu berücksichtigen.

Für Ihren Besuch vorort bitten wir Sie, während des gesamten Aufenthalts
einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Um sicherzustellen, dass die
Maximalzahl an Personen nicht überschritten wird, bitten wir Sie, das
Auktionshaus erst nach Aufforderung zu betreten.

Gern können Sie auch weiterhin auf telefonischem Wege, Videotelefonie oder
per E-Mail den Kontakt mit uns aufnehmen.

Telefon 030-91423120 oder
E-Mail info@auktionshaus-kloss.de

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Ihr Auktionshaus Kloss Team

Hans Vent - Figuratives (Das Thema - Sujet des Malers)

 

PDF

Meister des Moments - Der Fotograf Yuri Abramochkin

 

PDF

Aufgrund der hohen Nachfrage …!


Da das Interesse an der ostdeutschen Kunst immer mehr zunimmt, werden diese Künstler auch in unseren nächsten Auktionen vertreten sein und gewiss für die eine oder andere Überraschung sorgen.


Wir suchen für unsere kommenden Auktionen ab sofort Gemälde, Grafiken und Plastiken verschiedener Künstler der Dresdner, Leipziger, Berliner und Ahrenshooper Malschule, z.B.:
Elisabeth Ahnert, Gerhard Altenbourg, Clara Arnheim, Theo Balden, Ernst Barlach, Eugen Bracht, Herbert Behrens-Hangeler, Eva Maria Bergmann, Carlfriedrich Claus, Fritz Cremer, Albert Ebert, Wieland Förster, Hermann Glöckner, Hans und Lea Grundig, Herta Günther, Waldemar und Sabina Grzimek, Hans Kinder, Ernst Hassebrauk, Bernhard Heisig, Otto Niemeyer-Holstein, Hedwig Holtz-Sommer, Edmund Kesting, Wilhelm und Max Lachnit, Otto Manigk, Wolfgang Mattheuer, Harald Metzkes, Paul Müller-Kaempff, Alfred Partikel, Neo Rauch, Hans Theo Richter, Arno Rink, Wilhelm Rudolph, Max Schwimmer, Gustav Seitz, Willi Sitte, Werner Stötzer, Werner Tübke, Herbert Tucholski, Max Uhlig, Walter Womacka, Heinz Zander, u.a.


Außerdem alle Mappen Werke u.a. Reclam-Verlag Leipzig
und selbstverständlich die Avantgarde des 20. Jahrhunderts.